Deutschland | Deutsch

BERU Kontaktsätze — Beste Kontakte

Zündkontaktsätze werden auch Unterbrecherkontakte genannt. Sie finden ihren Einsatz in der konventionellen Spulenzündung und in kontaktgesteuerten Transistorzündanlagen. Zündkontaktsätze dienen zur Schaltung des Primärstromkreises der Zündspule bzw. schalten den Steuerstrom der Transistorzündung.


BERU Zündkontaktsätze für konventionelle Spulenzündungen und kontaktgesteuerte Transistorzündanlagen.

BERU Zündkontaktsätze für konventionelle Spulenzündungen und kontaktgesteuerte Transistorzündanlagen.

Technische Merkmale

  • Vielfach bewährte und geprüfte Erstausrüsterqualität
  • Mit Wolfram-Kontaktplättchen
  • Gleitstück, Stahlfeder, Isolierteile und Kontaktträger aus ausgesuchtem Material bester Qualität
  • Je nach Ausführung Fettkapsel zur Schmierung des Gleitstücks im Lieferumfang enthalten

In unterschiedlichen technischen Varianten:

  • P = Polyimid-Gleitstück: hoch abriebfest für nahezu konstanten Zündzeitpunkt
  • V = ventiliertes Kontaktplättchen für sehr hohe Laufleistung
  • S = unverlierbare Schraube zur Montageerleichterung